Image

Acron PEEK TLIF Cage System + Acron PEEK-Titan gecoatet TLIF Cage System

Design Begründung

Das Acron PEEK Cage System ist der neue Goldstandard in der thoracolumbalen Wirbelsäulenchirurgie.

Der Cage wurde entwickelt um Chirurgen die Möglichkeit Lösungen mehrerer Indikationsstellungen zu bieten und um die Auflagefläche zwischen Implantat und Wirbelkörper zu maximieren.

Das Resultat ist ein Implantat, das die ursprüngliche Höhe der Bandscheibe wiederherstellt und dabei eine ideale Primärstabilität und Lordosierung der Lumbalen Wirbelsäule ergibt, eine Migration und Einsinken in Grund- und Deckplatten verhindert.

Das Acron System kann mit einem Neuromonitoring System kombiniert werden um neuronale Verletzungen zu verhindern.

acron-cage.png

Hauptvorteile

Grosse Auflagefläche

Dank der grossen Auflagefläche kann das Implantat sicher auf dem härtesten Teil des Wirbelkörpers der Apophyse (z.B.: der Ringapophyse) aufliegen, was einerseits die Stabilität erhöht, die Verankerung in den Endplatten verbessert und andererseits das Risiko vom Implantateinbrüchen sowie Migration verringert.
Die Lösung der ersten Wahl für osteoporotische Patienten (max. bis Grad 2 Typ I + II)

 logo spinemed stahlblau mit
 

spineMed Ges.m.b.H

Twarochgasse 11 1170 Wien Austria

office@spinemed.at

Tel.: +43 1 47 99 281

Fax: +43 1 47 00 395

Newsletter eintragen

Tell us who you are
Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Prove your human

Search